EFT Klopfakupressur

EFT als Abkürzung für Emotional Freedom Techniques®, übersetzt als Technik der emotionalen Freiheit, bekannt auch als EFT-Klopfakupressur oder EFT-Klopftherapie ist als Methode der Energetischen Psychologie ein noch recht neues, von Gary Craig Anfang der 90er Jahre entwickeltes Verfahren aus den USA. Dort ist EFT seit 2012 bereits aufgrund von umfangreichen Wirkungsnachweisen als wissenschaftliche Therapiemethode anerkannt und verbreitet. Die Kombination aus moderner Psychologie und der Meridianlehre der traditionellen chinesischen Medizin überzeugt durch ihre einfache Anwendung und ihre schnelle Wirksamkeit bei der Auflösung emotionaler Belastungen.
Die Grundannahme von EFT lautet:
Die Ursache für alle negativen Emotionen liegt in einer Störung des Energiesystems unseres Körpers. Das gleichzeitige sanfte Klopfen (Tapping) ausgewählter Akupunkturpunkte, während Sie sich auf Ihr Gefühl konzentrieren, lässt Ihre Energie wieder frei fließen. Dabei können sich negative Gefühle wie Ängste, Blockaden und Trauma lösen, und Sie werden eine spürbare Erleichterung feststellen. Mit EFT können Sie Ihre emotionalen Belastungen sanft und nachhaltig loslassen. Auch bei körperlichen Beschwerden ist es oft hilfreich. In unserer Zusammenarbeit erhalten Sie auch eine genaue Anleitung der EFT-Klopfakupressur als Selbsthilfe, die Sie weiterhin im Alltag eigenständig zur Stressbewältigung nutzen können.

Hypnose, Hypnotherapie

Hypnose führt Sie in einen Zustand angenehmer, tiefer Entspannung mit gelenkter Aufmerksamkeit auf das innere Erleben (Trance). Dabei können Sie sich ganz auf Ihr Thema konzentrieren, ohne von äußeren Reizen abgelenkt zu werden. Die Hypnotherapie nutzt die Anwendung von Hypnose für die Psychotherapie. Während Sie Ihren inneren Anregungen und Bildern folgen, hilft Ihnen unser Gespräch, am Thema zu bleiben und kreative Lösungen zu entwickeln. Sie sind dabei in der Lage, jederzeit eigenständig wieder in den Wachzustand zurückzukehren, wenn Sie es wünschen.
Die moderne Hypnotherapie nach Milton Erickson geht davon aus, dass jeder Mensch die Lösung zu seinem Problem bereits in sich hat. Nicht Ihre Defizite und deren Ursachen stehen im Vordergrund der Therapie, sondern Ihr Potenzial zur Lösung des Problems. Sie erhalten Zugang zu Ihren inneren Kraftquellen von Erfahrungen und Fähigkeiten, um neue Sichtweisen und Möglichkeiten zu entwickeln. Die Anwendung von EFT in Trance kann sie dabei wirkungsvoll unterstützen.

NLP Neuro-Linguistisches Programmieren

Ziel- und lösungsorientiert hilft Ihnen NLP beim Erkennen Ihrer Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Jeder Mensch sieht die Welt mit seinen individuellen Programmierungen, die einmal erkannt, auch veränderbar sind. Neue Verhaltensweisen können entwickelt werden für mehr Verständnis und Dialogfähigkeit in der Kommunikation mit anderen. Positive Zustandsveränderungen durch die Einbeziehung aller Sinne und die Aktivierung von Ressourcen dienen der leichteren Alltagsbewältigung und Zukunftsgestaltung.

Zeichnung der Klopftherapie

© EFT-Edition

Verbinde dich mit deinem Gefühl und klopf! 

Logo ATEB